helfen

Tear Drops e.V. - gegründet von Menschen die helfen wollen.

Begonnen hat alles mit einem Kontakt in Bangalore/Indien zu Zaffar Shawl, ein indischer Geschäftsmann aus Jammu/Kashmir (Region Indien), der dort nach der Flutkatastrophe in 2014 eine Stiftung zur Unterstützung von Frauen und Kindern gegründet hat.

Durch diesen Kontakt reisten zwei Mitglieder des Vereins Tear Drops e.V., im Mai 2016 nach Jammu und Kaschmir, um sich ein Bild von der Situation vor Ort zu machen.

Was sich dort zeigte war erschütternd. Viele Häuser sind immer noch zerstört. Die Menschen leben auf engstem Raum zusammen. Sie hungern und frieren. Frauen und Kinder leiden besonders unter dieser Situation. Es fehlt ihnen an Kleidung, ärztlicher Versorgung, Schulbildung und Lebensmitteln.

Hilfe zur Selbsthilfe, das ist das, was in Jammu und Kaschmir gebraucht wird.

Teardrops e.V. möchte diese Menschen mit Hilfsprojekten unterstützen.